Rechtliche Hinweise und Datenschutzbestimmungen

ABSCHNITT I - RECHTLICHE HINWEISE 

Diese Website de.onduline.com ist Eigentum der Onduline GmbH, mit eingetragenem Firmensitz in:  

Ostring 11 
65205 Wiesbaden 
Deutschland 

Der Verantwortliche der Veröffentlichung der Website, in seinem Titel als Geschäftsführer,  ist Karsten Denker. 

Die Website wird veröffentlicht und gehostet von: 

Alter Way, Bat D, 1 Rue Royale, 92210 Saint-Cloud - www.alterway.fr 

Die Aufgabe dieser Seite ist es, allgemeine Informationen über das Unternehmen und die von ihm vertriebenen Produkte bereitzustellen.  

 

Nützliche Kontaktdaten 

ONDULINE GmbH 

Ostring 11 
65205 Wiesbaden 
Deutschland  

Tel.: +49 (0) 6122 990 0 

E-Mail: [email protected] 

 

Geistiges Eigentum 

Die Übersetzung dieses Absatzes wird nur zur Informationszwecken bereitgestellt. Bei Missverständnissen gilt der englische Ausgangstext. 

Die Website in ihrer Gesamtheit sowie alle Elemente, aus denen sie sich unabhängig zusammensetzt, insbesondere Programme und spezifische Entwicklungen und Inhalte, einschließlich Daten, Texte, Standbilder oder animierte Bilder, Logos, Töne, Grafiken, Dateien, sind ausschließliches Eigentum der Onduline Group oder von Dritten, die ihr eine Lizenz erteilt haben. Jede vollständige oder teilweise Darstellung der Website oder eines ihrer Bestandteile ohne die ausdrückliche Genehmigung der Onduline Group ist verboten und stellt eine Verletzung dar, die durch Artikel L.335-2 ff. des Gesetzes über geistiges Eigentum sanktioniert wird. 

Die Datenbanken auf der Website sind durch die Artikel L.341-1 ff. des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum geschützt und jede Entnahme oder Wiederverwendung von qualitativ oder quantitativ wesentlichen Inhalten aus den Datenbanken ist strafbar. 

Die auf der Website erscheinenden Marken und Logos sind von der Onduline Group oder von Dritten eingetragene Marken. Jede vollständige oder teilweise Reproduktion, Nachahmung oder Verwendung dieser Erkennungszeichen ohne ausdrückliche Genehmigung und unter Verstoß gegen die in den Artikeln L.713-2 ff. des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum festgelegten Verbote unterliegt der Zuständigkeit des Urhebers. 

Andere auf der Website wiedergegebene Erkennungszeichen, insbesondere Firmennamen, Handelsnamen, Zeichen, Domänennamen sind Eigentum der Onduline Group oder Dritter, und jede Wiedergabe ohne ausdrückliche Genehmigung kann eine widerrechtliche Aneignung darstellen, die der Zuständigkeit des Urhebers gemäß Artikel 1382 des Bürgerlichen Gesetzbuchs unterliegt. 

 

Warnung in Bezug auf Informationen 

Die Onduline Group kann keine Garantie für die Vollständigkeit, Aktualität und Aktualisierung der auf ihrer Website veröffentlichten Informationen übernehmen. Der Benutzer erkennt an, dass er diese Informationen unter seiner eigenen Verantwortung nutzt. Die Onduline Group kann weder für direkte oder indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, die sich aus einem Fehler oder aus Informationen ergeben, die auf der Website oder auf einer der verlinkten Websites eingesehen wurden, noch ganz allgemein für Probleme, die sich aus Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website ergeben können. Diese Website kann Links zu externen Websites enthalten, für deren Inhalt die Onduline Group nicht verantwortlich ist. Benutzer einer externen Website dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Onduline Group keine Deep Links zu dieser Website einrichten. 

 

Redaktionelle Politik 

Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen wurden von qualifizierten Mitarbeitern der Onduline Group recherchiert und verfasst. Die Informationen werden so klar wie möglich dargestellt. Der deontologische und organisatorische Rahmen, in dem die Redakteure arbeiten, wird von der Onduline Group festgelegt. Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie uns über die in diesem „Rechtlichen Hinweis“ angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. 

 

Werberichtlinie 

Werbebanner oder der Austausch von Links mit ausgewählten Industrie- oder Handelspartnern können Sachleistungen oder finanzielle Zuwendungen für die Erstellung von Dokumenten oder die Organisation von Veranstaltungen einbringen, sind jedoch keine Finanzierungsquelle für diese Website und haben keinen Einfluss auf die redaktionelle Politik der Website. 

 

ABSCHNITT II - RICHTLINIE ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN 

Zweck dieser Datenschutzbestimmung ist es, die Grundsätze und Richtlinien festzulegen, die von der ONDULINE GROUP in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer der von der Gruppe verwalteten Websites umgesetzt werden. 

Der Begriff „personenbezogene Daten“ oder "persönliche Daten" entspricht der Definition in Artikel 4 der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union (DSGVO EU-2016/679), z. B. alle Informationen, die es ermöglichen, eine natürliche Person direkt oder indirekt zu identifizieren: Nachname, Vorname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse usw. 

Die Onduline Group bekräftigt ihr Engagement für die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz und verpflichtet sich, die Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität der Daten zu wahren. 

Die Onduline Group verpflichtet sich ausdrücklich, keine personenbezogenen Daten zu verkaufen, zu verleihen, auszutauschen oder weiterzugeben. 

 

1. Geltungsbereich und Ausschluss 

Diese Richtlinie gilt für die Verarbeitung aller personenbezogener Daten, die von der Onduline Group über ihre Websites durchgeführt wird: 

https://de.onduline.com/ 

Diese Richtlinie gilt nicht für die Verarbeitung auf Websites oder Anwendungen von Dritten, für die Onduline Group nicht der Verantwortliche ist. 

Diese Richtlinie gilt auch für die Verarbeitung im Rahmen von: 

  • Anwerbung von Mitarbeiter für die Onduline Group 

  • Verwaltung der Dienstleister und Partner der Onduline Group 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist:  

  • der Abschluss eines Vertrags über die Verarbeitung von Online-Spenden 
  • Zustimmung für weitere Verarbeitung 

 

2. Erhobene Daten 

Die erhobenen Daten unterscheiden sich je nach dem Zweck der damit verbundenen Verarbeitung. 

  • Formular „Ländersuche der Website“: Wir erfassen Ihre Anmeldedaten, die Postleitzahl und den Wohnort. 

  • Formular für Info-Anfragen per E-Mail: Wir erfassen Ihre Kontaktinformationen (E-Mail), die Postleitzahl, den Wohnort. 

  • Registrierung eines Benutzerkontos: Wir erfassen Ihre Kontaktinformationen (E-Mail), den Benutzernamen und das vom Benutzer generierte Passwort. 

  • Abonnieren des Newsletters: Wir erfassen Ihre Kontaktdaten (E-Mail). 

  • Verbindungsdaten (IP-Adresse, Datum/Uhrzeit, Browsertyp, besuchte URL) der verschiedenen Websites werden indirekt 

  • Online-Einkauf in E-Shops: Wir erfassen Ihre persönlichen Daten, die Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, den Transaktionsverlauf im Internet, die Art der Zahlungsmethode, das Zertifikat, die Rechnung und die Rechnungsnummer falls erforderlich, die E-Mail.  

 

3. Verwendung der erhobenen Daten 

Jede Datenerhebung erfolgt zu einem bestimmten Zweck und wird auf der Seite der Website, auf der die Daten erhoben werden, deutlich angegeben. Sie werden auch darüber informiert, ob die angeforderten Daten für die Erfüllung des Zwecks notwendig oder fakultativ sind, sowie über die Folgen einer Nichtbereitstellung der erforderlichen Daten. 

Die Onduline Group behält sich das Recht vor, zusätzliche und/oder ergänzende Erhebungswege zu schaffen. In diesem Zusammenhang gibt die Onduline Group in Übereinstimmung mit den Vorschriften auf der Seite zur Datenerfassung den jeweiligen Zweck der betreffenden Verarbeitung an. 

Die Onduline Group führt keine Verarbeitung durch, die zu einer vollständig automatisierten Entscheidungsfindung auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten führt. 

Die erhobenen Daten werden für verschiedene Zwecke verwendet: 

  • „Ländersuche der Website“-Formular: Die über dieses Formular erhobenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Erstellung von Statistiken verwendet. Die Angaben zum Standort (Postleitzahl und Ort) werden verwendet, um Sie zu dem Unternehmen der Gruppe weiterzuleiten, das Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht. 

  • Formular für Info-Anfragen per E-Mail: Die über das Kontaktformular erfassten Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Erstellung von Statistiken verwendet. Die Standortdaten (Postleitzahl und Ort) werden verwendet, um Ihre Anfrage an den nächstmöglichen Standort weiterzuleiten. 

  • Registrierung eines Benutzerkontos: Die erhobenen Daten werden zur Registrierung und Verwaltung eines Benutzerprofils auf der Website verwendet.  

  • Abonieren des Newsletters: Für das Abonnement des Newsletters verwenden wir ein Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst einen Newsletter zusenden, wenn Sie uns zuvor bestätigt haben, dass Sie diese erhalten wollen. Hierzu senden wir Ihnen nach der Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail-Benachrichtigung an die angegebene E-Mail-Adresse und bitten Sie, durch Anklicken eines in der E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter abonnieren möchten. Erst nach dieser Bestätigung wird das Newsletter-Abonnement wirksam.

  • Verbindungsdaten: Verbindungsdaten werden verwendet, um die Sicherheit und Rückverfolgbarkeit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Diese Daten werden auch für statistische Zwecke in Bezug auf die Abfrage und den Besuch unserer Websites verwendet. 

  • Online-Shopping: Die erhobenen Daten werden für die Verwaltung von Online-Einkäufen, die Verwaltung der Kundenbeziehungen, die Rechnungserstellung, die Verwaltung der Bestellung und die Lieferung der gekauften Produkte, die Verwaltung von Beschwerden und statistische Analysen verwendet.

 

4. Empfänger der personenbezogenen Daten 

Es gibt verschiedene Arten von Empfängern der Daten: 

  • Die Teams der Onduline Group; 

  • Verarbeiter und Partner für die Ausführung der betreffenden Verarbeitung; 

  • Gegebenenfalls die Justiz- und Verwaltungsbehörden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften. 

 

Diese Kategorien von Empfängern werden gegebenenfalls durch Kategorien ergänzt, die für jede Verarbeitung spezifisch sind und in den Hinweisen auf der Seite zur Datenerhebung ausdrücklich genannt werden 

Die Übermittlung personenbezogener Daten an Empfänger (unabhängig von ihrer Rechtsnatur, ob es sich um Vertragsunternehmer, Datenverantwortliche oder einfache Empfänger handelt) erfolgt auf sichere Weise und in Anwendung einer Vereinbarung zwischen der Onduline Group und den einzelnen Empfängern. Die Onduline Group verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass jeder Empfänger die Leitprinzipien des Schutzes personenbezogener Daten kennt und ihnen in Anwendung des Gesetzes und/oder eines spezifischen Vertrags unterliegt. 

 

Liste der Auftragsverarbeiter und Partner, an die personenbezogene Daten übermittelt werden können 

  • Google (für Google Analytics, Google Maps, Google Font API, Google Tag Manager, Google Remarketing Tag) 

  • Finanzdienstleister und Online-Zahlungsunternehmen für die Abwicklung von Online-Zahlungen in unseren E- Shops: 

  • Vertragsunternehmen für die Durchführung von Lieferungen usw. 

  • Yett 

  • JsDelivr 

  • Youtube 

  • Facebook Pixel  

  • LinkedIn Pixel 

  • ReCAPTCHA/Antibot 

 

5. Wie lange Ihre Daten aufbewahrt werden 

Die von der Onduline Group angewandten Aufbewahrungsfristen entsprechen den in Deutschland zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments geltenden Vorschriften, wobei einige Ihrer Daten während der gesetzlich vorgesehenen Verjährungsfristen für den Fall von Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt und verwendet werden können. 

Im Übrigen erfassen wir nur Ihre Daten, die zur Erreichung der jeweiligen zulässigen Zwecke erforderlich sind. Dieses speichern wir nur so lange wie nötig bzw.  im Einklang mit den entsprechenden Rechtsgrundlagen. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht.  

 

6. Für die Verarbeitung zum Zweck der Verwaltung von Dienstleistern, Partnern und Kunden 

Partner und Lieferanten 

Die Onduline Group kann auch personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, wenn Ihr Unternehmen mit der Onduline Group als Dienstleister oder Partner im Gespräch ist oder einen Vertrag abgeschlossen hat. 

In diesem Zusammenhang sammelt die Onduline Group Informationen zu folgenden Punkten: 

  • zu der/den bei der Onduline Group angegebene(n) Kontaktperson(en), wie z.B. die im Formular angegebene Kontaktperson, den Hauptverantwortlichen für den Vertrag, die Kontaktperson für die Rechnungsstellung und jede andere Kontaktperson: Name, Vorname, berufliche E-Mail-Adresse, berufliche Telefonnummer, Funktion und alle im Austausch enthaltenen Informationen (Art der Anfrage usw.); 

  • zu dem/den Unterzeichner(n) des Vertrags: Name, Vorname, Funktion, Unterschrift. 

 

Diese Daten sind, soweit erforderlich, für die Mitarbeiter bestimmt, die für die Weiterverfolgung der Geschäftsbeziehung und/oder der Partnerschaft, die Buchhaltung/Rechnungsstellung und die Mitarbeiter der an der Anfrage/dem Vertrag beteiligten Abteilungen zuständig sind. 

Die Daten werden erhoben und gespeichert: 

  • für Angebotsanfragen, die nicht zu einem Vertragsabschluss führen: die Zeit, die für die Prüfung und Weiterverfolgung der Anfrage benötigt wird + ein (1) Jahr nach Abschluss der Anfrage (oder ggf. dem letzten Kontakt); 

  • für Verträge und zur Erfüllung des Vertrags: die Dauer des Vertragsverhältnisses; 

  • zur Erfüllung unseres berechtigten Interesses am Schutz und der Verteidigung unserer Rechte im Falle eines Rechtsstreits für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. 

 

Kunden 

Im Rahmen ihrer Aktivitäten kann die Onduline Group eine begrenzte Menge an personenbezogenen Daten über unsere Kunden verarbeiten. 

Zu diesem Zweck können die Identität, die Funktion, die E-Mail, die Adresse und die Telefonnummer der betreffenden Person erfasst werden. 

Diese Daten werden von der Onduline Group nur für rechtmäßige Kontakte verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. 

In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften können diese Daten für die Dauer der vertraglichen Beziehung zwischen der Onduline Group und dem Kunden oder drei Jahre nach dem letzten Kontakt mit der betreffenden Person im Falle von Interesse aufbewahrt werden. 

 

7. Im Falle der Verarbeitung zu Einstellungszwecken 

 

Onduline Group kann personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, wenn Sie eine Initiativbewerbung einreichen oder sich auf eine von Onduline Group veröffentlichte Anzeige bewerben. 

In diesem Zusammenhang werden personenbezogene Daten folgendermaßen erhoben: 

  • direkt von Ihnen während des Einstellungsverfahrens; 

  • indirekt über Dritte für die Überprüfung Ihrer Diplome und Referenzen, mit Ihrem Einverständnis. 

 

Folgende Daten werden erfasst: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Berufserfahrung und alle Informationen, die Sie uns bei der Einreichung Ihrer Bewerbung und/oder Ihres Lebenslaufs und/oder bei Vorstellungsgesprächen zur Verfügung stellen: Foto, Fähigkeiten, Bildungsniveau, gesprochene Sprachen, Gehaltsvorstellungen, Wohnanschrift, Hobbys, Familienstand usw. 

Wenn Sie uns die Daten eines Referenzgebers zur Verfügung stellen, sind Sie dafür verantwortlich, dass der Referenzgeber dies weiß und Ihnen sein Einverständnis gegeben hat. 

Diese Daten werden nur im Rahmen der Verwaltung Ihrer Bewerbung auf der Grundlage des berechtigten Interesses der Onduline Group und/oder Ihrer Zustimmung erhoben und gespeichert und nicht für andere Zwecke, insbesondere nicht für kommerzielle Zwecke, verwendet. 

 

Sie werden aufbewahrt: 

  • Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung: Die Daten eines Mitarbeiters werden für die Zeit seiner Tätigkeit innerhalb der Onduline Group und nach seinem Ausscheiden für die geltende gesetzliche Aufbewahrungsfrist aufbewahrt. 

  • Bei Ablehnung einer Bewerbung: zwei Jahre, es sei denn, Sie legen Widerspruch ein. 

Ihre persönlichen Daten werden auf jeden Fall auf Ihren Wunsch hin (siehe Abschnitt Kontaktinformationen des DSB/DPO) innerhalb eines Zeitraums von maximal einem Monat nach Ihrem Antrag vernichtet. 

Diese Daten werden ausschließlich von den für die Personalauswahl zuständigen Mitarbeitern innerhalb der Onduline Group und - aus technischen und logistischen Gründen - von den Vertragsunternehmern der Onduline Group verarbeitet. 

 

8. Sicherheit der Daten 

Die Onduline Group engagiert sich besonders für den Schutz der personenbezogenen Daten, die wir erheben und verarbeiten. Diese Vorgänge werden auf sichere Art und Weise durchgeführt. 

Wir ergreifen die notwendigen technischen, physischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Veränderung, den Verlust oder den unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten so weit wie möglich zu verhindern. 

 

9. Speicherung der Daten 

Personenbezogene Daten werden in der Europäischen Union in Datenbanken oder Dateien der Onduline Group oder von Dienstleistern gespeichert, mit denen die Gruppe eine spezielle vertragliche Beziehung unterhält. 

 

10. Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten 

In Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 haben Sie folgenden Rechte: 

  • Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten; 

  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese falsch oder unvollständig sind; 

  • Recht auf Verjährung unter den in Artikel 18 der DSGVO genannten Bedingungen; 

  • Recht, aus berechtigten Gründen Einspruch zu erheben; 

  • Recht auf Übertragung Ihrer Daten; 

  • Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung beruht; 

  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn: 

 

  • Sie Ihre Zustimmung zur zustimmungspflichtigen Verarbeitung zurückziehen; 
  • sie der Verarbeitung wirksam widersprechen; 

  • sie unrechtmäßig verarbeitet wurden; 

  • ein Gesetz dies vorschreibt. 

 

Gemäß Artikel 15 der DSGVO haben Sie auch die Möglichkeit, Anweisungen zur Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod zu geben. 

 

11. Ansprüche 

Wenn Sie eine Beschwerde haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail kontaktieren: [email protected] 

Oder per Post: 

DPO 
Onduline Group  

24 Quai Gallieni, 
F - 92150 Suresnes 

Sie haben auch das Recht, gemäß der europäischen Verordnung eine Beschwerde bei der BfDI (www.bfdi.bund.de) einzureichen. 

 

ABSCHNITT III - ANMELDEDATEN, TRACKER UND COOKIES 

Was ist ein Cookie? Was ist ein Tracker? 

Ein Cookie, auch bekannt als „Verbindungsindikator“, gehört zur Familie der „Tracker“. Es handelt sich um eine Textdatei, die in einem speziellen Bereich auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät abgelegt wird, wenn Sie eine Website besuchen. 

Ein Cookie ermöglicht es, für die Dauer seiner Gültigkeit den Computer oder das mobile Gerät zu erkennen, den bzw. das Sie verwenden, wenn Sie auf unsere Website zugreifen. Es identifiziert Sie nicht persönlich, sondern erkennt nur den Webbrowser auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät. 

Mittlerweile gibt es auch andere Arten von Trackern. Das unsichtbare Pixel, auch transparentes GIF oder Action Tag genannt. Dies ist ein Codefragment, das als kleines Bild auf der Website erscheint. Es kann verwendet werden, um die Uhrzeit und das Datum zu erkennen, an dem eine Seite aufgerufen wurde, und um technische Informationen wie die IP-Adresse oder die Konfiguration des Rechners zu sammeln. 

Cookies, Tracker und auf diese Weise gesammelte Informationen werden maximal 13 Monate lang aufbewahrt. 

Einige Cookies und Tracker übertragen Daten an GOOGLE- und FACEBOOK-Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Diese Unternehmen haben sich dem Privacy Shield angeschlossen, einem Selbstzertifizierungsmechanismus für Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten, das derzeit von der Europäischen Kommission nicht mehr als ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten anerkannt wird, die von einer europäischen Einrichtung an Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten übermittelt werden. 

Sie können Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise ausüben, wie in Abschnitt II dieser Richtlinie dargelegt. 

Um der durch die DSGVO auferlegten Transparenzverpflichtung nachzukommen, führen wir im Folgenden die verschiedenen Tracker auf, die wir auf unserer Website verwenden. 

 

Technische Cookies 

Diese Cookies sind unerlässlich für den Zugriff, die Abfrage und die Nutzung der Informationen und Dienste der Website. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser zu erkennen, Ihren Besuch auf einer bestimmten Seite unserer Website anzuzeigen, Ihren Browsing-Komfort zu verbessern (Anpassung der Bildschirmauflösung, Beibehaltung der verwendeten Sprache, Speicherung von Passwörtern und Informationen im Zusammenhang mit einem Online-Formular usw.), Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und Ihre Entscheidungen in Bezug auf Cookies und Tracker zu speichern. 

Diese technischen Cookies können nicht deaktiviert oder ausgewählt werden, denn sonst können Sie nicht auf die Website, ihre Informationen und Dienste zugreifen. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er die Installation dieser Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät blockiert, aber einige Funktionen und Dienste der Website werden dann nicht normal funktionieren. 

 

Diese technischen Cookies für de.onduline.com sind die folgenden: 

 

Google Font API

Aufbewahrungsfrist: 12 Monate   

Rechtsgrundlage: berechtigte Interessen der Onduline Group zum Betrieb ihrer Website  

Endgültigkeit: Um eine einheitliche Schriftart auf unseren Webseiten anzuzeigen.   

Google Fonts setzt keine Cookies. Wenn jedoch eine Schriftart von Ihrem Browser angefordert wird, wird Ihre IP-Adresse von Google aufgezeichnet und für analytische Zwecke verwendet (um die Beliebtheit jeder Schriftart zu zeigen und festzustellen, welche Websites Google-Schriftarten verwenden. Diese Daten werden dann in der Google BigQuery-Datenbank von Google Fonts veröffentlicht und verfügbar gemacht.   

 

lang

Aufbewahrungsfrist: Sitzung  

Rechtsgrundlage: berechtigte Interessen der Onduline Group zum Betrieb ihrer Website  

Endgültigkeit: Um die auf unserer Website verwendete Sprache zu speichern. Sie ist nicht personenbezogen und wird für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website verwendet. 

 

Re-captcha / Antibot

Aufbewahrungsfrist: nach 1 Jahr   

Rechtsgrundlage: berechtigte Interessen der Onduline-Gruppe zum Betrieb ihrer Website   

Endgültigkeit: Um Bots oder Spam-Software aller Art zu vermeiden und unsere Website vor Bot-Angriffen zu schützen.   

 

Google Maps

Aufbewahrungsfrist: 12 Monate  

Rechtsgrundlage: legitime Interessen der Onduline-Gruppe zum Betrieb ihrer Website   

Endgültigkeit: Um Ihnen auf der Grundlage Ihrer IP-Adresse die von Ihnen angefragten Orte auf die benutzerfreundlichste Weise anzuzeigen. 

 

Yett 

Aufbewahrungsfrist: 12 Monate  

Rechtsgrundlage: berechtigte Interessen der Onduline Group zum Betrieb ihrer Website   

Endgültigkeit: Um die Ausführung von Skripten (Dritter) wie Analytics zu kontrollieren   

 

jsDelivr

Aufbewahrungsfrist: 12 Monate   

Rechtsgrundlage: legitime Interessen der Onduline Group für den Betrieb ihrer Website   

Zweckmäßigkeit: Um die Inhalte unseres Online-Angebots, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe von regional oder international verteilten Servern (sog. CDN, Content Delivery Network) schneller bereitzustellen. In den Datenschutzbestimmungen von jsdelivr.com wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Unternehmen keine Cookies oder andere Tracking-Dienste verwendet 

 

Cookies für Zielgruppenmessung und Statistik 

Die Cookies für Zielgruppenmessung erstellen Statistiken über die Anzahl der Besuche auf der Website und die Nutzung unserer Dienste. So können Statistiken über die Anzahl der Besuche, den Inhalt und die angezeigten Seiten erhoben werden. Diese Statistiken ermöglichen es uns, das Angebot und die Benutzerfreundlichkeit unserer Dienste zu verbessern. 

Sie können die Hinterlegung dieser Cookies über das Bedienfeld „Cookies & Trackers Management“ akzeptieren oder ablehnen. 

Wenn Sie die Hinterlegung dieser Cookies ablehnen, können wir keine anonymen Statistiken erstellen. 

 

Google Analytics

Aufbewahrungsfrist: Von einer Sitzung bis zu 2 Jahren   

Rechtsgrundlage: Einverständnis   

Zweck: Erfassung Ihrer Browsing-Daten und deren Übermittlung an Google für Google Analytics, ein von Google bereitgestelltes Analysetool. Es verwendet Cookies, die es uns ermöglichen, die Nutzung unserer Website zu analysieren und Dashboards über unsere Website-Aktivitäten zu erstellen, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.  

https://policies.google.com/technologies/cookies    

  

Google Tag Manager

Aufbewahrungsfrist: 26 Monate  

Rechtsgrundlage: Einverständnis  

Zweck: Zur Erleichterung der Installation von nicht wesentlichen Google Analytics Cookies und Marketing-Cookies. Es handelt sich nicht um ein Cookie, es ist für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website unerlässlich und hat kein Verfallsdatum.  

https://www.google.com/analytics/terms/tag-manager/   

  

Facebook-Pixel 

Aufbewahrungsfrist: 6 Monate   

Rechtsgrundlage: Einverständnis  

Zweck: Erfassung Ihrer Browsing-Daten, wenn Sie über Facebook auf unsere Website gelangen, und Übermittlung dieser Daten an Facebook. Es verfolgt Ihre Aktionen auf unserer Website und gleicht Ihre Nutzerdaten mit Ihrem Facebook-Konto ab, um Ihnen besser angepasste Inhalte und Werbung zu zeigen.   

https://www.facebook.com/policy.php  

  

LinkedIn Insight Tag

Aufbewahrungsfrist: 6 Monate  

Rechtsgrundlage: Einverständnis  

Zweck: Erfassung Ihrer Browsing-Daten und Übermittlung dieser Daten an LinkedIn. So können wir Konversionen nachverfolgen, Website-Besucher erneut ansprechen und zusätzliche Erkenntnisse gewinnen.    

https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy  

  

Pinterest Conversion Tag

Aufbewahrungsfrist: 6 Monate  

Rechtsgrundlage: Einwilligung  

Zweck: Erfassung Ihrer Browsing-Daten und Übermittlung an Pinterest. Es verfolgt die Aktionen, die Sie nach dem Betrachten unseres Promoted Pins auf unserer Website durchführen und hilft uns, unser Angebot zu optimieren.   

https://policy.pinterest.com/en/community-guidelines

  

YouTube

Domäne: https://www.youtube.com/ondulinegroupofficial   

Aufbewahrungsfrist: 13 Monate  

Rechtsgrundlage: Einwilligung  

Zweck: Erfassung Ihrer Browsing-Daten und deren Übermittlung an YouTube, um die Anzeige von Videos zu ermöglichen.   

Wenn Sie Ihre Zustimmung verweigern, können Sie sich die auf unserer Website verfügbaren Videos nicht ansehen.  

https://www.youtube.com/howyoutubeworks/policies/community-guidelines/   

 

Gezielte Werbe- oder Marketing-Tracker 

Sie können die Hinterlegung dieser Cookies über das Bedienfeld „Cookies & Trackers Management“ akzeptieren oder ablehnen.

Wenn Sie diese Tracker ablehnen, können wir Ihnen keine gezielte Werbung anbieten. 

 

Google Remarketing Tag

Dauer der Aufbewahrung: 26 Monate  

Rechtsgrundlage: Zustimmung  

Zweck: Erfassung Ihrer Browsing-Daten und deren Übermittlung an Google, um den Return of Investment unserer mit Google durchgeführten Werbekampagnen zu messen.   

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=en-US   

 

YouTube (GOOGLE) Cookies 

Diese Cookies werden von GOOGLE hinterlegt, wenn Sie in unsere Website eingebettete Videos abspielen möchten. Sie können die Hinterlegung dieser Cookies über das Bedienfeld „Cookies & Trackers Management“ akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren, können Sie die Videos nicht abspielen. 

Wenn Sie die Hinterlegung dieser Cookies akzeptieren, sammelt und verarbeitet GOOGLE einige Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zu dieser Verarbeitung finden Sie in der Datenschutzrichtlinie:

https://policies.google.com/privacy 

 

 

Impressum  
Design, Grafikdesign und Entwicklung von VANKSEN 
www.vanksen.com  

 

Bilder 
Fotolia, Gettyimages, Shutterstock, Onduline