Kann ich die Onduline-Bitumenplatten verkehrt herum anbringen?

Nein, definitiv nicht. Die Unterseite verfügt über keinen UV-Schutz, hat eine geringere Bitumensättigung und auch die seitlichen Überlappungen werden nicht richtig abgedichtet, da sie falsch verarbeitet werden.

Die Oberseite der Dachbahn wird mit einem Harz besprüht, das den UV-Abbau bekämpft. Bei der Färbung handelt es sich um ein natürliches Pigment, das vor dem Eintauchen des Bitumens in die Dachbahn imprägniert wird. Dieses Verfahren gewährleistet eine gleichmäßige Färbung und sorgt dafür, dass sich die Farbe nicht von der Dachplatte ablösen kann.

Die Unterseite der Wellplatte hat eine geriffelte Oberfläche. Dadurch wird die Oberfläche vergrößert, so dass sie die Kondensation bekämpfen kann. Sie hält die Feuchtigkeit so lange wie möglich fest, bis der Luftstrom die Flüssigkeit wieder in Dampf umwandelt.